Home Beratung Angebot Vorgehen Ihr Berater News Partner Kontakt
 
 

 

  Juni 2016

 bga: Nationaler Aktionstag "Nachfolge ist weiblich" am 14. Juni 2016

Quelle/Freigabe: Zevener Zeitung 10, 10.06.2016

Quelle / Freigabe: Frauen & Wirtschaft (Veröffentlichung: Bremervörder/Südkreis Anzeiger, Sonntag, 12.06.2016)

 

 

Pressemitteilung Bundesministerium Wirtschaft und Energie / Staatssekretärin Gleicke Unternehmensnachfolge darf nicht auf Dauer Männersache bleiben

Am 14.Juni 2016 fand der Nationale Aktionstag der bundesweiten Gründerinnenagentur (bga) statt. Der Aktionstag stand in diesem Jahr unter dem Motto "Karriere-Chancen für Frauen beim unternehmerischen Generationswechsel". Am Aktionstag beteiligten sich über 70 Partner und Initiativen, die bundesweit Veranstaltungen organisieren.

Staatssekretärin Gleicke: "Die Nachfolge ist für viele mittelständische Unternehmen ein ganz zentrales und nicht selten emotional besetztes Thema. Nur etwa jeder fünfte Betrieb im Mittelstand wird beim Generationswechsel von einer Frau übernommen und das ist ein schwaches Bild. Denn es gibt unter Garantie deutlich mehr Frauen, die ohne weiteres das Zeug dazu hätten, einen etablierten Betrieb zu übernehmen. Wir müssen vor allem auch bei jüngeren Gründerinnen für diese Möglichkeit werben, damit die Unternehmensnachfolge nicht auf Dauer Männersache bleibt."

Die bga und das Experten/in-Netzwerk machen mit dem jährlichen Aktionstag in allen 16 Bundes-ländern auf die Unternehmensnachfolge aufmerksam. In den nächsten Jahren werden infolge zunehmender Unternehmensübergaben die Karriere-Chancen dort weiter ansteigen. Im Vergleich zu Neugründungen sind zentrale Kennzahlen wie Finanzbedarf, Geschäftskonzept, Kundenstamm und Umsatzprognosen realistischer kalkulierbar. Dieses Potenzial sollten mehr Frauen nutzen.

Quelle: Pressemitteilung Bundesministerium Wirtschaft und Energie 14.06.2016

 

 

 
  Zurück zur News - Seite